logo

Malta entdecken: Ein Inseljuwel im Mittelmeer

Malta, ein Archipel im Herzen des Mittelmeers, ist ein Schmelztiegel der Kulturen mit einer reichen Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht. Die Inseln bieten eine faszinierende Mischung aus historischen Sehenswürdigkeiten, wie den geheimnisvollen Tempeln von Ħaġar Qim, und lebendigen Städten, in denen traditionelle Feste auf moderne Unterhaltung treffen. Maltas Hauptstadt Valletta, ein UNESCO-Weltkulturerbe, verzaubert mit barocken Architekturelementen und malerischen Gassen. Die atemberaubenden Küstenlandschaften und das kristallklare Wasser laden zum Tauchen, Schnorcheln und Segeln ein. Mit seiner gastfreundlichen Bevölkerung und der exzellenten mediterranen Küche ist Malta ein perfektes Reiseziel für alle, die Kultur, Geschichte und Entspannung in einem suchen.

Urlaub auf Malta

Was du über Malta wissen solltest

Mitten im Herzen des Mittelmeers liegt Malta, ein kleiner Archipel bekannt für seine reiche Geschichte, lebendige Kultur und atemberaubende Landschaften. Mit einer einzigartigen Mischung aus arabischen, italienischen und britischen Einflüssen bietet Malta eine faszinierende Kombination aus Alt und Neu. Die Hauptstadt Valletta ist eine UNESCO-Welterbestätte und prahlt mit barocker Architektur, alten Festungsanlagen und belebten Straßen. Die Inseln beherbergen auch einige der ältesten noch stehenden Bauwerke der Welt, die Megalithischen Tempel. Mit seinem warmen Klima, kristallklaren Gewässern und freundlichen Einheimischen ist Malta das perfekte Ziel für alle, die einen einzigartigen europäischen Urlaub suchen.

Malta
Beach Image 1Beach Image 2

Die maltesische Küche ist eine Mischung aus mediterranen Aromen mit Einflüssen aus Italien, Nordafrika und dem Nahen Osten. Lokale Gerichte beinhalten oft frische Meeresfrüchte, Kaninchen und eine Vielzahl von Gemüse. Pastizzi, ein blättriges Gebäck gefüllt mit Ricotta oder Erbsen, muss man als Streetfood unbedingt probieren. Malta stellt auch eigene Weine und Biere her, die es definitiv wert sind, mal gekostet zu werden.

Das Nachtleben in Malta ist lebendig und vielfältig und bietet für jeden etwas. St. Julian's ist der Dreh- und Angelpunkt des Nachtlebens mit seinen zahlreichen Bars, Clubs und Restaurants. Paceville ist bekannt für seine ausgelassene Clubszene, während Valletta mit seinem Theater und den Live-Musik-Locations einen kultivierteren Abend bietet.

Zu den Hauptsehenswürdigkeiten Maltas gehören die antike Stadt Mdina, die beeindruckende St. John's Co-Kathedrale in Valletta und die prähistorischen Hagar Qim Tempel. Die Blaue Grotte und das Azure Window auf der Insel Gozo sind Naturwunder, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Verpass nicht die Gelegenheit, das charmante Fischerdorf Marsaxlokk zu erkunden.

Maltas klare Gewässer und das reichhaltige Meeresleben machen es zum Paradies für Wassersportfans. Tauchen ist besonders beliebt, mit vielen Tauchplätzen rund um die Inseln. Andere Aktivitäten sind Segeln, Jetski fahren und Stand-Up-Paddling. Die sandigen Strände der Insel, wie die Mellieha Bucht und die Golden Bay, sind perfekt zum Schwimmen und Sonnenbaden.

Stöbere dich durch Angebote für Malta

Top Strände auf Malta

Golden Bay

Golden Bay ist ein malerischer Sandstrand an der Nordwestküste von Malta. Mit seinem kristallklaren türkisfarbenen Wasser und atemberaubenden Klippen bietet er eine ruhige und idyllische Umgebung zum Sonnenbaden, Schwimmen und Wassersport. Umgeben von natürlicher Schönheit ist er ein beliebtes Ziel für Einheimische und Touristen gleichermaßen.

St. George's Bay

Die St. George's Bay in Malta ist eine malerische Küstenregion, die für ihr kristallklares türkisfarbenes Wasser und den Sandstrand bekannt ist. Sie bietet eine lebhafte Atmosphäre mit zahlreichen Bars, Restaurants und Clubs und ist daher ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische gleichermaßen. Die Bucht bietet außerdem atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Landschaft.

Ghajn Tuffieha Bay

Die Ghajn Tuffieha Bay in Malta ist ein malerischer Sandstrand, umgeben von zerklüfteten Klippen und kristallklarem türkisfarbenem Wasser. Sie bietet einen ruhigen Rückzugsort mit atemberaubender Aussicht, ideal zum Sonnenbaden, Schwimmen und Schnorcheln. Die Bucht ist für ihre natürliche Schönheit bekannt und ein beliebter Ort für Einheimische und Touristen gleichermaßen.

Blue Lagoon

Die Blue Lagoon auf Malta ist ein atemberaubend schönes Naturwunder. Mit kristallklarem türkisfarbenem Wasser, umgeben von zerklüfteten Klippen und weißen Sandstränden, bietet sie ein paradiesisches Erlebnis. Schnorcheln, Schwimmen und Sonnenbaden sind beliebte Aktivitäten und machen sie zu einem Muss für alle, die Ruhe und natürliche Schönheit suchen.

Armier Bay

Armier Bay ist ein malerisches Küstengebiet in Malta, bekannt für sein kristallklares Wasser und seine Sandstrände. Umgeben von steilen Klippen und mit atemberaubender Aussicht ist es ein beliebtes Ziel zum Schwimmen, Sonnenbaden und Wassersport. Die Bucht verfügt auch über einen Campingplatz und ist ein beliebter Ort für Einheimische und Touristen gleichermaßen.

St. Peter's Pool

St. Peter's Pool auf Malta ist ein natürliches Schwimmbecken an der südöstlichen Küste der Insel. Umgeben von wilden Klippen und kristallklarem türkisfarbenem Wasser bietet es eine malerische und ruhige Kulisse zum Schwimmen, Sonnenbaden und Klippenspringen, was sowohl Einheimische als auch Touristen anzieht, die ein einzigartiges Stranderlebnis suchen.

Mellieha Bay

Die Mellieha Bay auf Malta ist ein malerischer Sandstrand, umgeben von beeindruckenden Klippen und kristallklarem Wasser. Sie bietet eine Vielzahl an Wassersportaktivitäten, Strandcafés und Restaurants. Mit ihrer schönen Landschaft und entspannten Atmosphäre ist sie ein beliebtes Ziel für Touristen, die Sonne, Meer und Erholung suchen.

Ramla Bay

Ramla Bay ist ein malerischer Strand im Norden von Malta. Mit seinem goldenen Sand, kristallklarem Wasser und atemberaubenden Aussichten bietet er eine ruhige und idyllische Kulisse zum Entspannen und Sonnenbaden. Umgeben von Klippen und üppigem Grün, ist er ein beliebtes Ziel für Einheimische und Touristen gleichermaßen.

Top-Sehenswürdigkeiten auf Malta

Blue Grotto

Die Blaue Grotte in Malta ist ein atemberaubendes Naturwunder, bekannt für ihr kristallklares blaues Wasser und ihre komplexen Höhlenformationen. Sie befindet sich an der Südküste der Insel und bietet atemberaubende Bootstouren, Schnorchel- und Taucherlebnisse, die Besucher mit ihrer faszinierenden Schönheit und ihrer ruhigen Atmosphäre anziehen.

Mdina Old City

Die Mdina Altstadt in Malta ist eine fesselnde mittelalterliche Stadt mit engen Gassen, antiker Architektur und atemberaubenden Ausblicken. Als die "Stille Stadt" bekannt, bietet sie einen Einblick in die reiche Geschichte und Kultur der Insel. Mit ihrer charmanten Atmosphäre und den gut erhaltenen Gebäuden ist die Mdina Altstadt ein absolutes Muss für einen Besuch.

St. John's Co-Cathedral

Die St. John's Co-Kathedrale in Malta ist eine atemberaubende Kirche im Barockstil, bekannt für ihr prunkvolles Interieur und kunstvolle Kunstwerke. Im 16. Jahrhundert erbaut, verfügt sie über eine imposante Fassade, Marmorböden und eine Sammlung von Meisterwerken renommierter Künstler, darunter Caravaggios berühmtes Gemälde "Die Enthauptung des Heiligen Johannes des Täufers".

Hagar Qim Temples

Die Hagar Qim Tempel auf Malta sind alte megalithische Strukturen aus dem Jahr 3600-3200 v. Chr. Die Tempel liegen auf einem Hügel mit Blick auf das Mittelmeer und sind ein UNESCO-Weltkulturerbe. Sie zeigen beeindruckende Steinarchitektur und geben Einblicke in die prähistorische Zivilisation, die einst auf der Insel gedieh.

Upper Barrakka Gardens

Die Upper Barrakka Gardens in Malta sind ein malerischer öffentlicher Garten, der atemberaubende Panoramablicke auf den Grand Harbour und die befestigte Stadt Valletta bietet. Mit seiner üppigen Vegetation, charmanten Statuen und ruhigen Atmosphäre ist es ein beliebter Ort für Einheimische und Touristen, um sich zu entspannen und die atemberaubende Landschaft zu genießen.

Azure Window

Die Azure Window war ein natürlicher Kalksteinbogen auf der Insel Gozo in Malta. Sie war eine beliebte Touristenattraktion und bot atemberaubende Ausblicke auf das Mittelmeer. Leider ist sie 2017 aufgrund natürlicher Erosion zusammengebrochen und hat nur Erinnerungen und Fotos ihrer Schönheit hinterlassen.

Hal Saflieni Hypogeum

Das Hal Saflieni Hypogeum auf Malta ist eine antike unterirdische Begräbnisstätte, die auf etwa 4000 v. Chr. zurückgeht. Es ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und bekannt für seine kunstvolle Architektur, einschließlich geschnitzter Kammern und Säle. Die Stätte bietet wertvolle Einblicke in die prähistorische Kultur und Rituale der Malteser.

Fort Rinella

Fort Rinella isch e historischi Küstefestigig, wo sich in Kalkara, Malta befindet. Vo de Britte im späte 19. Jahrhundert baut, het es als wichtige Verteidigungspunkt für d'Insel gedient. Hüt isch es e beliebti Touristeattraktion, wo gführte Rundgänge aabietet und ihri imposante Artillerie und Militärgschicht zeigt.

Alles was du über Malta wissen solltest

Wofür ist Malta bekannt?

Malta ist bekannt für seine reiche Geschichte, mit zahlreichen UNESCO-Welterbestätten wie den megalithischen Tempeln, die zu den ältesten freistehenden Bauwerken der Welt gehören. Es ist auch berühmt für die atemberaubende mittelalterliche Stadt Valletta, das Hypogäum von Hal Saflieni und den Einfluss der Ritter von St. John auf die Kultur der Insel. Maltas kristallklares Wasser, die wunderschönen Strände und lebendigen Feste ziehen Besucher an, während die einzigartige maltesische Küche eine Mischung aus mediterranen Geschmacksrichtungen widerspiegelt.

Welche Transportmöglichkeiten gibt es vom Flughafen Malta ins Stadtzentrum?

Vom Malta International Airport kannst du mit den Expressbussen des öffentlichen Nahverkehrs (X1 bis X4) ins Stadtzentrum gelangen, die preiswert und regelmäßig fahren. Taxis stehen rund um die Uhr zur Verfügung und können vorab reserviert oder direkt vor Ort genommen werden. Für einen individuelleren Service gibt es auch private Transfermöglichkeiten oder Mietwagen am Flughafen. Die Fahrt ins Stadtzentrum dauert normalerweise etwa 20 Minuten, je nach Verkehrslage.

Welche Öffnungszeiten haben Geschäfte und Sehenswürdigkeiten in Malta normalerweise?

In Malta haben die Geschäfte normalerweise von 9 Uhr morgens bis 19 Uhr abends geöffnet, von Montag bis Samstag, mit einer Mittagspause von 13 Uhr bis 16 Uhr. Einige könnten auch Sonntagvormittags öffnen. Supermärkte sind üblicherweise von 7 Uhr morgens bis 19 Uhr abends in Betrieb. Touristenattraktionen haben typischerweise von 9 Uhr morgens bis 17 Uhr abends geöffnet, aber die Zeiten können je nach Saison variieren. Es ist ratsam, sich im Voraus über die genauen Öffnungszeiten zu informieren, besonders bei kleineren Unternehmen und während der Feiertage.

Wie kann ich sicher bleiben und Betrügereien in Malta vermeiden?

In Malta, bleib sicher, indem du in Menschenmengen aufmerksam bleibst und deine Sachen nicht unbeaufsichtigt lässt. Vermeide gängige Betrügereien, indem du über seriöse Agenturen buchst, und sei misstrauisch gegenüber unverlangten Angeboten oder Angeboten, die zu gut klingen, um wahr zu sein. Nutze offizielle Taxis oder öffentliche Verkehrsmittel und vereinbare im Voraus die Preise, um Wucher zu verhindern. Überprüfe immer die Rechnungen in Restaurants auf zusätzliche Gebühren und sei vorsichtig mit Straßenverkäufern. Achte genau auf deine Kreditkarte bei Transaktionen, um Datendiebstahl zu verhindern. Indem du informiert und vorsichtig bleibst, kannst du einen sicheren Aufenthalt in Malta genießen.

Gibt es Möglichkeiten zur Gepäckaufbewahrung für Touristen in Malta?

Ja, Touristen auf Malta können an verschiedenen Orten Möglichkeiten zur Gepäckaufbewahrung finden. Dazu gehören Schließfächer am Malta International Airport, Gepäckaufbewahrungsdienste in einigen Hotels (auch wenn man kein Gast ist, gegen eine Gebühr) und private Firmen, die sichere Aufbewahrung in beliebten Touristengebieten anbieten. Es ist ratsam, im Voraus nach Verfügbarkeit und Preisen zu schauen, da diese je nach Standort und Größe des Gepäcks variieren können.

Malta gehört zu den Top-10-Strandzielen

Maltas klare Gewässer und das reichhaltige Meeresleben machen es zum Paradies für Wassersportfans. Tauchen ist besonders beliebt, mit vielen Tauchplätzen rund um die Inseln. Andere Aktivitäten sind Segeln, Jetski fahren und Stand-Up-Paddling. Die sandigen Strände der Insel, wie die Mellieha Bucht und die Golden Bay, sind perfekt zum Schwimmen und Sonnenbaden.

Alle Reiseziele anzeigen

Wie möchstest du am liebsten verreisen?

Wann möchtest du Malta besuchen?

Wähle dein Urlaubsbudget aus

Ähnliche Ziele wie Malta

Deals in Kreta, Griechenland

Griechenland

Kreta

Urlaub in Kreta
Deals in Paphos, Zypern

Zypern

Paphos

Urlaub in Paphos
Deals in Larnaka, Zypern

Zypern

Larnaka

Urlaub in Larnaka
Deals in Limassol, Zypern

Zypern

Limassol

Urlaub in Limassol
Deals in Korfu, Griechenland

Griechenland

Korfu

Urlaub in Korfu
Deals in Kos, Griechenland

Griechenland

Kos

Urlaub in Kos
Deals in Strände von Athen, Griechenland

Griechenland

Strände von Athen

Urlaub in Strände von Athen
Deals in Mykonos, Griechenland

Griechenland

Mykonos

Urlaub in Mykonos
Deals in Santorini, Griechenland

Griechenland

Santorini

Urlaub in Santorini
Deals in Chania, Griechenland

Griechenland

Chania

Urlaub in Chania