logo

Entdecke das Juwel der Ionischen See: Korfu

Korfu, eine Insel, die mit ihrer üppigen Vegetation, den atemberaubenden Stränden und dem reichen kulturellen Erbe verzaubert, ist ein wahres Paradies im Herzen des Ionischen Meeres. Die malerischen Gassen der Altstadt von Korfu, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, laden zu einem Spaziergang ein, bei dem man die venezianische Architektur und die lebendige Atmosphäre genießen kann. Die Insel bietet eine Vielzahl von Erlebnissen – von der Erkundung alter Festungen und Museen bis hin zu entspannten Tagen an einigen der schönsten Strände Griechenlands, wie Paleokastritsa und Glyfada. Ob du in den Genuss der lokalen Küche kommen, durch die Olivenhaine wandern oder einfach nur die Sonne und das kristallklare Wasser genießen möchtest, Korfu ist ein Ziel, das jeden Reisenden begeistert.

Entdecke das Juwel der Ionischen See: Korfu

Urlaub auf Korfu

Was du über Korfu wissen solltest

Im Ionischen Meer gelegen, ist Korfu eine der schönsten Inseln Griechenlands. Es ist ein Ort, an dem Geschichte, Kultur und natürliche Schönheit nahtlos ineinander übergehen. Die Insel ist bekannt für ihre atemberaubenden Strände, üppige Vegetation und venezianisch geprägte Architektur. Korfu hat eine reiche Geschichte, mit Einflüssen von den Venezianern, Franzosen und Briten, die alle ihre Spuren in der Kultur und Architektur der Insel hinterlassen haben. Die Hauptstadt der Insel, Korfu-Stadt, ist eine UNESCO-Welterbestätte und prahlt mit zwei beeindruckenden venezianischen Festungen und der Promenade Liston. Die Insel ist auch berühmt für ihr lebhaftes Nachtleben, köstliche Küche und zahlreiche Wassersportaktivitäten.

Korfu
Beach Image 1Beach Image 2

Die Küche Korfus ist eine herrliche Mischung aus griechischen und italienischen Einflüssen. Die Insel ist berühmt für ihr Olivenöl, Honig und Wein. Zu den lokalen Spezialitäten gehören Sofrito (ein Kalbsgericht), Pastitsada (ein würziges Nudelgericht) und Bourdeto (ein Fischeintopf). Meeresfrüchte gibt es reichlich und frisch, oft serviert mit lokalem Gemüse und Olivenöl. Die Insel bietet auch eine Vielzahl an internationalen Küchen.

Korfu bietet ein lebendiges Nachtleben mit etwas für jeden Geschmack. Die Insel hat jede Menge Bars, Clubs und Strandpartys, besonders in den Gegenden von Kavos und Ipsos. Für einen entspannteren Abend können Besucher traditionelle griechische Musik in lokalen Tavernen genießen oder sich eine Vorstellung beim Korfu Festival anschauen, wo Oper, Ballett und klassische Musik geboten werden.

Korfu hat jede Menge historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten. Die Altstadt von Korfu, eine UNESCO-Welterbestätte, besticht durch Gebäude im venezianischen Stil, enge Kopfsteinpflastergassen und zwei beeindruckende Festungen. Weitere bemerkenswerte Orte sind der Achilleion-Palast, der Mon Repos-Palast und die Kirche des Heiligen Spyridon. Die Insel bietet auch verschiedene Museen und Kunstgalerien.

Die klaren, warmen Gewässer von Korfu machen die Insel zu einem Paradies für Wassersport-Fans. Die Insel bietet eine Vielzahl an Aktivitäten, wie Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen und Segeln. An vielen Stränden kann man auch Ausrüstung für Windsurfen, Wasserski und Parasailing ausleihen. Bootstouren rund um die Insel und zu den benachbarten Inseln sind ebenfalls beliebt.

Stöbere dich durch Angebote für Korfu

Top Strände auf Korfu

Glyfada Beach

Der Glyfada Beach in Korfu, Griechenland ist ein atemberaubender Sandstrand mit kristallklarem türkisfarbenem Wasser. Umgeben von üppig grünen Hügeln bietet er eine malerische Kulisse zum Sonnenbaden und Schwimmen. Mit seinen Strandbars und Wassersportmöglichkeiten ist der Glyfada Beach ein beliebtes Ziel für Entspannung und Abenteuer.

Agios Gordios Beach

Der Agios Gordios Strand in Korfu, Griechenland ist ein atemberaubender Sandstrand, umgeben von üppig grünen Hügeln. Mit kristallklarem türkisfarbenem Wasser bietet er eine friedliche und malerische Umgebung zum Entspannen und Sonnenbaden. Der Strand ist auch für seine Wassersportaktivitäten und charmanten Strandtavernen bekannt.

Paleokastritsa Beach

Der Strand von Paleokastritsa auf Korfu, Griechenland, ist ein malerisches Paradies mit kristallklarem türkisfarbenem Wasser und atemberaubenden Klippen. Umgeben von üppigem Grün bietet er einen ruhigen Rückzugsort zum Sonnenbaden, Schwimmen und Schnorcheln. Der Strand ist für seine natürliche Schönheit bekannt und ein Muss für Naturliebhaber.

Kavos Beach

Der Kavos Beach auf Korfu, Griechenland, ist ein lebendiges und lebhaftes Reiseziel, bekannt für seine atemberaubenden Sandstrände und kristallklaren türkisfarbenen Gewässer. Hier gibt es eine belebte Atmosphäre mit zahlreichen Strandbars, Wassersportaktivitäten und einem lebendigen Nachtleben, was es zu einer beliebten Wahl für junge Reisende macht, die Spaß und Aufregung suchen.

Sidari Beach

Der Sidari Beach in Korfu, Griechenland ist ein malerisches Küstenparadies. Mit seinem kristallklaren türkisfarbenen Wasser, goldenen Sandstränden und atemberaubenden Felsformationen bietet er eine atemberaubende Kulisse zum Entspannen und Sonnenbaden. Der Strand ist auch für sein lebhaftes Nachtleben bekannt, was ihn zu einem beliebten Ziel für Touristen macht.

Canal D'Amour

Der Canal D'Amour in Korfu, Griechenland ist eine malerische Küstenregion, bekannt für ihre einzigartigen Felsformationen und kristallklaren türkisfarbenen Gewässer. Es ist ein beliebtes Ziel für Paare und Romantiker, da es angeblich mystische Kräfte besitzt, die ewige Liebe denen bringen können, die durch seinen engen Kanal schwimmen.

Issos Beach

Der Issos Beach auf Korfu, Griechenland, ist ein atemberaubender Abschnitt mit goldenem Sand und kristallklarem türkisfarbenem Wasser. Umgeben von üppigem Grün und Sanddünen bietet er eine ruhige und malerische Umgebung. Mit seinem flachen Wasser und sanften Wellen ist er perfekt zum Schwimmen, Sonnenbaden und Genießen der natürlichen Schönheit der Insel.

Porto Timoni Beach

Der Porto Timoni Strand in Korfu, Griechenland ist ein verstecktes Juwel mit atemberaubender Schönheit. Er besteht aus zwei atemberaubenden Buchten, die durch einen schmalen Landstreifen getrennt sind und kristallklares türkisfarbenes Wasser und dramatische Klippen bieten. Dieses abgelegene Paradies ist perfekt für Naturliebhaber, die Ruhe und ein einzigartiges Stranderlebnis suchen.

Dassia Beach

Der Dassia Strand auf Korfu, Griechenland, ist ein malerischer Abschnitt aus goldenem Sand und kristallklarem türkisfarbenem Wasser. Umgeben von üppigem Grün, bietet er eine ruhige und malerische Kulisse zum Sonnenbaden, Schwimmen und für Wassersport. Mit seiner entspannten Atmosphäre und den nahen Annehmlichkeiten ist er ein beliebtes Ziel für Einheimische und Touristen.

Top-Sehenswürdigkeiten auf Korfu

Angelokastro

Angelokastro isch a mega cool Burg uffem steilen Klipp in Korfu, Griechenland. Mit geilem Ausblick uff de Ionische See isch des a Zeich fer die reiche Geschichte vun de Insel. Wäge ihrer strategische Lage und krassen Architektur isch Angelokastro a Muss fer Geschichtsfreaks und Naturfans.

Vlacherna Monastery

Das Vlacherna-Kloster ist ein malerisches griechisch-orthodoxes Kloster auf einer kleinen Insel in Korfu, Griechenland. Es ist bekannt für seinen ikonischen weißen Glockenturm und die rotgedeckten Gebäude, die Besucher mit ihrer ruhigen Atmosphäre und atemberaubenden Aussicht auf das umliegende türkisfarbene Wasser anziehen.

Mon Repos Palace

Mon Repos Palace isch e neoklassische Villa, wo in Corfu, Griecheland isch. Umgäh wirds vo grüene Gärte umgebe und biet e ruhige und malerische Umgebig. Im 19. Jahrhundert baut, het es als Summerresidenz für d'griechischi Königsfamilie dient. Hüt isch es e beliebti Touristeattraktion, wo für si historsche Bedütig und schöni Architektur bekannt isch.

Achilleion Palace

Das Achilleion-Palast in Korfu, Griechenland ist eine atemberaubende neoklassizistische Villa aus dem späten 19. Jahrhundert. Es wurde von Kaiserin Elisabeth von Österreich in Auftrag gegeben und verfügt über wunderschöne Gärten, kunstvolle Skulpturen und atemberaubende Ausblicke auf das Ionische Meer. Der Palast ist ein Zeugnis der griechischen Mythologie und gewährt einen Einblick in den prunkvollen Lebensstil europäischer Königshäuser.

Paleokastritsa Monastery

Das Paleokastritsa-Kloster ist ein historisches griechisch-orthodoxes Kloster in Korfu, Griechenland. Es liegt auf einem Hügel und bietet einen atemberaubenden Blick auf die wunderschöne Bucht von Paleokastritsa. Das Kloster ist bekannt für seine schöne Architektur, religiöse Bedeutung und friedliche Atmosphäre.

Old Fortress Corfu

Die Alte Festung von Korfu ist eine historische venezianische Festung auf einer felsigen Halbinsel in Korfu, Griechenland. Im 15. Jahrhundert erbaut, bietet sie atemberaubende Ausblicke auf das Ionische Meer und die Stadt. Mit ihren imposanten Mauern, Tunneln und einem Leuchtturm ist sie ein Zeugnis für die reiche Geschichte der Insel.

Alles was du über Korfu wissen solltest

Wofür ist Korfu bekannt?

Korfu, eine griechische Insel im Ionischen Meer, ist bekannt für ihr reiches kulturelles Erbe, einschließlich venezianischer, französischer und britischer Einflüsse. Die Insel ist berühmt für ihre atemberaubenden Strände, das kristallklare Wasser, die üppigen grünen Landschaften und die bezaubernde Altstadt von Korfu, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Insel ist auch bekannt für ihre köstliche Küche, die Olivenölproduktion und die traditionelle Musikrichtung, die als Kantádhes bekannt ist. Historische Stätten wie der Achilleion-Palast und die alten und neuen Festungen steigern ihren Reiz.

Welche Transportmöglichkeiten gibt es vom Flughafen Korfu nach Korfu-Stadt?

Um vom Flughafen Korfu nach Korfu-Stadt zu kommen, kannst du ein Taxi nehmen, das vor dem Terminal bereitsteht und etwa 10 Minuten braucht. Alternativ gibt es einen lokalen Busdienst (blaue Busse), der den Flughafen mit dem San Rocco Platz in Korfu-Stadt verbindet und eine Fahrtzeit von ungefähr 10-15 Minuten hat. Mietwagenangebote sind auch am Flughafen verfügbar für diejenigen, die lieber selbst fahren möchten.

Welche Öffnungszeiten haben die Geschäfte und Sehenswürdigkeiten auf Korfu üblicherweise?

In Korfu öffnen die Geschäfte normalerweise zwischen 9:00 und 10:00 Uhr morgens und schließen zwischen 21:00 und 22:00 Uhr abends während der Touristensaison, mit einer Siestapause von etwa 14:30 bis 17:30 Uhr. Supermärkte könnten früher öffnen und später schließen. An Sonntagen haben viele Läden zu. Sehenswürdigkeiten öffnen üblicherweise bis 10:00 Uhr morgens und schließen um 17:00 Uhr oder später, je nach Saison und Attraktion. Es ist immer besser, die genauen Öffnungszeiten im Voraus zu prüfen, da sie variieren können.

Wie kann ich sicher bleiben und Betrügereien auf Korfu vermeiden?

In Korfu solltest du sicherheitshalber nur lizenzierte Taxis nutzen und die unmarkierten meiden. Sei vorsichtig mit allzu freundlichen Fremden, die dir Angebote oder Geschenke machen, denn das könnte Betrug sein. Pass gut auf deine Sachen auf, besonders in Menschenmengen. Wenn du Fahrzeuge mietest, dann nutze seriöse Firmen und prüfe auf bereits vorhandene Schäden. Lass die Finger von Straßenhändlern, die gefälschte Waren verkaufen, und handele immer Preise aus, bevor du Dienstleistungen annimmst. Benutze Geldautomaten innerhalb von Banken, um das Risiko von Kartenskimming zu verringern. Zuletzt solltest du dich mit den örtlichen Gesetzen und Bräuchen vertraut machen, um unbeabsichtigte Verstöße zu vermeiden.

Gibt es Möglichkeiten zur Gepäckaufbewahrung für Touristen auf Korfu?

Ja, Touristen auf Korfu können Möglichkeiten zur Gepäckaufbewahrung finden. Diese Einrichtungen gibt es oft am Flughafen, an einigen Busbahnhöfen und bei privaten Unternehmen, die sich auf die Aufbewahrung von Gepäck spezialisiert haben. Außerdem bieten viele Hotels und Unterkünfte diesen Service für ihre Gäste an, entweder kostenlos oder gegen eine kleine Gebühr. Es ist ratsam, sich bei den jeweiligen Orten nach Preisen und Sicherheitsvorkehrungen zu erkundigen.

Korfu gehört zu den Top-10-Strandzielen

Die klaren, warmen Gewässer von Korfu machen die Insel zu einem Paradies für Wassersport-Fans. Die Insel bietet eine Vielzahl an Aktivitäten, wie Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen und Segeln. An vielen Stränden kann man auch Ausrüstung für Windsurfen, Wasserski und Parasailing ausleihen. Bootstouren rund um die Insel und zu den benachbarten Inseln sind ebenfalls beliebt.

Alle Reiseziele anzeigen

Wie möchstest du am liebsten verreisen?

Wann möchtest du Korfu besuchen?

Wähle dein Urlaubsbudget aus

Ähnliche Ziele wie Korfu

Deals in Kreta, Griechenland

Griechenland

Kreta

Urlaub in Kreta
Deals in Paphos, Zypern

Zypern

Paphos

Urlaub in Paphos
Deals in Larnaka, Zypern

Zypern

Larnaka

Urlaub in Larnaka
Deals in Athen, Griechenland

Griechenland

Athen

Urlaub in Athen
Deals in Limassol, Zypern

Zypern

Limassol

Urlaub in Limassol
Deals in Kos, Griechenland

Griechenland

Kos

Urlaub in Kos
Deals in Strände von Athen, Griechenland

Griechenland

Strände von Athen

Urlaub in Strände von Athen
Deals in Mykonos, Griechenland

Griechenland

Mykonos

Urlaub in Mykonos
Deals in Santorini, Griechenland

Griechenland

Santorini

Urlaub in Santorini
Deals in Chania, Griechenland

Griechenland

Chania

Urlaub in Chania