Urlaub in Sofia

Urlaub in Sofia

Flug- und Hotelangebot in Sofia,
die zu dir passen.

Sofia

Zweieinhalb Flugstunden von Deutschland entfernt liegt eine bezaubernde Stadt, die viele eher ignorieren, wenn sie nach einem Ort für einen kurzen, abwechslungsreichen und preiswerten Urlaub suchen. Diese Stadt ist Sofia, die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt Bulgariens. Entgegen dem etwas grauen Image ist Sofia in den letzten Jahren bei jungen Leuten und Touristen populär geworden und hat viel zu bieten – egal ob Archäologie, Kultur, Naturreisen, Kulinarik oder das Nachtleben.

Sofia ist die drittälteste Hauptstadt Europas und wenn du einen kurzen Spaziergang durch die Straßen machst, wirst du das auch direkt merken. Du kannst dort die Ruinen einer römischen Stadt, Überreste aus dem Osmanischen Reich und auch Überbleibsel des kommunistischen Regimes sehen. Sofia ist zudem eine Stadt mit zahlreichen Thermal-Mineralbädern, wie sie in der Region üblich sind. Das älteste von ihnen wurde zu einer Kirche, einer Moschee und einem Geschichtsmuseum umgebaut. Während deines Besuchs kannst du sogar frisches und köstliches Mineralwasser probieren, das direkt aus dem Wasserhahn auf der Straße kommt.

Angebote für Sofia

holidayheroes scannt für dich die lohnendsten Flüge und Hotels, damit du einfach und schnell deinen perfekten Urlaub in Sofia finden kannst.
Last-Minute-Angebote für Sofia
Last-Minute-Angebote für Sofia
Paarurlaub in Sofia
Paarurlaub in Sofia
Familienurlaub in Sofia
Familienurlaub in Sofia
Ostern in Sofia
Ostern in Sofia
Luxusangebote für Sofia
Luxusangebote für Sofia
Kurzurlaub in Sofia
Kurzurlaub in Sofia
Shopping-Wochenende in Sofia
Shopping-Wochenende in Sofia
Günstige Angebote in Sofia
Günstige Angebote in Sofia

Wie jedes andere Land auf dem Balkan hat auch Sofia eine reiche und köstliche kulinarische Tradition und ist voll von guten Restaurants, in denen du die Aromen der Region genießen kannst – und das zu erschwinglichen Preisen. Übrigens ist Sofia eine gute Wahl für alle, die ein wenig in internationalen Ketten shoppen möchten, deren Filialen über die ganze Stadt verstreut sind.

Dieses Reiseziel lohnt sich, auch wenn du nach einem nahen, preiswerten und abwechslungsreichen Familienurlaub suchst. Die Stadt bietet grüne Parks, ein Wissenschaftsmuseum für Kinder und interessante historische Stätten für Menschen jeden Alters. Wenn du zu denjenigen gehörst, die sich lieber ein wenig bewegen, dann eignet sich der Berg Vitosha hervorragend für kurze Spaziergänge. Von dort aus kannst du einen Panoramablick über die Stadt genießen.

Ein Besuch in Sofia bietet auch eine großartige Gelegenheit, um das nahe gelegene Plovdiv zu besuchen, das ein ebenso beliebtes Touristenziel ist. Nur anderthalb Stunden mit dem Bus und du erreichst die älteste Stadt Europas. Sie gilt als die schönste Stadt Bulgariens und als eine der beeindruckendsten auf dem Balkan.

Alexander-Newski-Kathedrale in Sofia
Traditionelle bulgarische Küche Nationale Folklore

Sehenswürdigkeiten in Sofia

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt
10 Dinge, die man nicht verpassen sollte
  • 1
    Die Alexander-Newski-Kathedrale
    Die zweitgrößte Kathedrale auf dem Balkan wurde unmittelbar nach dem Abzug der Osmanen aus Bulgarien gebaut. Das beeindruckende Gebäude wurde im neobyzantinischen Stil erbaut und ist eines der Wahrzeichen der Stadt.
  • 2
    Der Berg Vitosha
    Der Aufstieg zum Gipfel in 2.200 Metern Höhe ist nicht besonders schwierig und die Aussicht ist hervorragend. Um das ganze Panorama über Sofia genießen zu können, musst du zum Glück nicht den ganzen Weg hinaufsteigen,
  • 3
    Serdica
    Dies ist der Name der antiken römischen Stadt, auf der Sofia erbaut wurde. Teile davon wurden ausgegraben und du kannst um die Ruinen herumgehen und dir einen Eindruck von den wichtigen Stätten dieser antiken Stadt verschaffen.
  • 4
    Die Synagoge in Sofia
    Die drittgrößte Synagoge Europas und die größte auf dem Balkan wurde nach dem Vorbild der spanischen Synagoge in Wien erbaut. Zu ihrer Einweihung kam sogar der König von Bulgarien. Im Inneren befindet sich heutzutage eine Ausstellung über das bulgarische Judentum.
  • 5
    Die St.-Georgs-Kirche
    Das älteste Gebäude in Sofia steht seit dem 4. Jahrhundert an derselben Stelle und ist heute eine Kirche. Zu Beginn seiner Karriere wurde es aber als römisches Bad genutzt. Ein Rundgang durch das Gebäude lohnt sich.
  • 6
    Der Vitosha Boulevard
    Ein Boulevard, an dessen Ende man den schneebedeckten Berg Vitosha sehen kann. Entlang der Straße gibt es viele Geschäfte, Cafés, Restaurants und Bars. Dies ist das lebhafteste Viertel der Stadt – Tag und Nacht.
  • 7
    Kostenlose Touren
    Free Sofia Tour bietet interessante Führungen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und das alles, ohne einen Cent zu verlangen. (Aber es ist trotzdem nett, dem Guide ein Trinkgeld zu geben …)
  • 8
    Die antiken Thermen
    Ein wunderschönes Gebäude, das früher das wichtigste Hamam war und heute als Geschichtsmuseum genutzt wird. Ein Besuch im Inneren lohnt sich.
  • 9
    Spaziergang im Park
    Sofia ist eine grüne Stadt voller Parks, in denen man sich nach einem Tag voll Sightseeing oder Shopping erholen kann. Besonders zu empfehlen: Park Borisova gradina, Südpark, Nordpark und Park Zaimov.
  • 10
    Die Banja-Baschi-Moschee
    Sie ist ein Relikt aus der osmanischen Zeit und derzeit die einzige Moschee der Stadt. Sie wurde im 16. Jahrhundert auf einem Thermalbad errichtet. Ihr einzigartiges Aussehen mit Kuppel und Minarett hebt sich stark von den anderen Gebäuden im Stadtzentrum ab.
5 Attraktionen für Familien
  • 1
    Die Wachablösung
    Die Wache auf dem Platz des Präsidentenpalastes wechselt einmal pro Stunde und diese Zeremonie zu beobachten ist spannend und macht Spaß – sie beginnt 5 Minuten vor jeder vollen Stunde.
  • 2
    Das Kindermuseum
    Ein relativ neues Museum voller unterhaltsamer interaktiver Ausstellungsstücke für Kinder jeden Alters und auch Erwachsene. Die Kinder können hier spannende und herausfordernde Aktivitäten erleben.
  • 3
    Das Nationaltheater Iwan Wasow
    In diesem zentralen Kultursaal können die Kinder eine Vielzahl von Instrumenten ausprobieren.
  • 4
    Der Park Borisova gradina
    Der größte, älteste und bei den Einwohnern Sofias beliebteste Park bietet Kindern Wiesen, Blumenteppiche, Skulpturen und vor allem: aufregende Spielplätze.
  • 5
    Mineralwasser direkt aus der Leitung
    Im Nationalen Historischen Museum von Sofia, das auf einem ehemaligen Mineral-Thermalbad errichtet wurde, gibt es Wasserhähne, aus denen man frisches, direkt aus dem Boden sprudelndes Mineralwasser trinken kann.
  
Die 5 leckersten Gerichte Bulgariens
  • 1
    Baniza
    Deutsche nennen es Börek und glauben, es sei das türkische Gericht, aber die Bulgaren haben ihre eigene Version und die ist genauso lecker. Gefüllt mit bulgarischem Käse, Spinat oder sogar Kürbis ist die Baniza eine besondere Köstlichkeit.
  • 2
    Tarator
    Dies ist die lokale Version des griechischen Tsatsikis. In Bulgarien ist es besser bekannt als kalte Suppe.
  • 3
    Schopska-Salat
    Dieser Salat wir auch gerne bulgarischer Salat genannt. Eine gelungene Kombination aus Gurken, Tomaten, gerösteten Paprikaschoten und bulgarischem Käse. Er gehört auf jeden Tisch und wird zum Hauptgericht gereicht.
  • 4
    Meshana Skara
    Das ist die bulgarische Art, Fleischmischung zu sagen. Hier findest du bulgarische Fleischbällchen, einen langen Kebab und manchmal sogar Würstchen.
  • 5
    Musaka
    In Deutschland kennt man vor allem die griechische Variante mit Aubergine. In Bulgarien kocht man es anders, nämlich mit Kartoffeln, Fleisch und Joghurt und es schmeckt genauso gut.

Die beliebtesten Hotels in Sofia

 

Entdecke Sofia

Alles, was du über Sofia wissen musst

Reisenden, die nach Sofia geflogen sind, gefielen auch die folgenden Reiseziele: